Arbeitszeugnis auf Englisch

Ein englisches Zeugnis ist nutzlos, wenn es einen schlechten Eindruck hinterlässt.

Einheitsbrei und jede Menge Fehler. Oder Maßarbeit und Weltklasse. Wie hätten Sie denn gern Ihr Arbeitszeugnis oder Empfehlungsschreiben auf Englisch?

Der große Frust danach

„Ich wurde von meinem Arbeitgeber zu unserer ausländischen Tochtergesellschaft entsendet. Bei der Rückkehr nach Deutschland beantragte ich ein Arbeitszeugnis auf Englisch für meine Zeit im Ausland. Ohne viel Erfahrung auf dem Gebiet Arbeitszeugnisse zu haben, insbesondere, wenn es um den englischsprachigen Raum geht, halte ich dieses Zeugnis für unzureichend bzw. unvollständig und schlecht. Ich würde gern einen Experten über das Zeugnis schauen lassen. Können Sie für mich eine ausführliche Arbeitszeugnis-Bewertung durchführen?“

Solche Hilferufe erreichen mich immer wieder. Ich versuche, zu retten, was zu retten ist. Oft ist nichts zu retten.


Worauf Sie sich beim Arbeitszeugnis auf Englisch aus der Personalabteilung oder beim Empfehlungsschreiben vom Vorgesetzten einstellen sollten? Sie können erfahrungsgemäß mit folgenden unerfreulichen Dingen rechnen:

  1. mit äußerst schlecht übersetzten Textbausteinen, Schachtelsätzen und Floskeln, zusammengesetzt ohne kommunikatives Ziel
  2. mit schlappen Bewertungen, verfasst im deutschen Zeugniscode
  3. mit inhaltlichen, sprachlichen und formalen Fehlern.

Ihr internationales Publikum schaltet folgerichtig ab, weil es den Text nicht versteht oder uninteressant findet. Alles andere als hilfreich für Sie!

Hätten Sie etwas anderes erwartet?

Hierzulande ist kaum jemand geübt darin, qualifizierte Arbeitszeugnisse oder Empfehlungsschreiben auf Englisch für den internationalen Gebrauch zu erstellen. Hinzu kommen die sprachlichen Hindernisse und fehlende Kapazitäten für Ihren Referenztext.

Es gibt einen besseren Weg.

Legen Sie die Arbeit in meine Expertenhände. Je nach Ihrem Bedarf kann ich für Sie ein unterschriftsreifes Arbeitszeugnis, Zwischenzeugnis oder Empfehlungsschreiben (für Beruf oder Studium) im internationalen Format entwerfen.


Für mich ist Ihr Zeugnis weder Copy-and-Paste-Tätigkeit noch lästige Aufgabe. Beim Schreiben achte ich immer sehr auf Individualität und Substanz. Zum Beispiel Aussagen und Details, die deutlich machen und konkret belegen, was Sie leisten und warum Sie eine exzellente Wahl sind. Dass Ihr Referenztext am Ende auch noch überzeugend formuliert ist und keine Fehler enthält, versteht sich von selbst.


Vier entscheidende Grundlagen bringe ich für die Arbeit mit:

  • Englisch als Muttersprache
  • jahrelange Erfahrung als Personaler sowie Erfahrung im universitären Umfeld, darunter in der Studentenauswahl
  • jahrelange Erfahrung als Konzeptioner und Texter für Personalmarketing
  • angemessen viel Zeit für Sie und Ihre Belange.

Damit haben Sie vierfache Sicherheit, dass Sie ein inhaltlich, sprachlich und formal erfolgreiches Schreiben erhalten.

Wie gehen wir vor?

Ich habe einen Prozess entwickelt, der das beste Arbeitszeugnis auf Englisch für Sie ermöglicht.
(Employment Reference / Letter of Reference / Letter of Recommendation)

  • 1

    Unverbindliche Anfrage

    Zur individuellen Bearbeitung Ihrer Anfrage bitte ich um folgende Daten per E-Mail:

    • Kurzbeschreibung Ihrer Aufgabenstellung
    • Ihr Stellenprofil oder Ihren Lebenslauf
    • Ihre Deadline für meine Leistung
    • Ihre Telefonnummer

    info@bewerbung-auf-englisch.com

  • 2

    Kostenloses Vorgespräch

    Nach Eingang Ihrer Anfrage melde ich mich innerhalb eines Werktages per Telefon. Bei Bedarf stimmen wir einen Termin ab.
    In unserem vielleicht zehnminütigen Telefonat sprechen wir über Ihre Ziele und Erwartungen. Ich gebe Ihnen darüber hinaus ein paar Zusatzinfos zu mir und meiner Arbeit und beantworte gern Ihre offenen Fragen. Noch immer haben Sie mir gegenüber keinerlei Verpflichtung.

  • 3

    Buchung

    Bewerbungsunterlagen sind häufig Terminsache. Haben Sie sich für eine Zusammenarbeit mit mir entschieden, ist eine frühzeitige Buchung formlos per Telefon oder E-Mail sehr zu empfehlen, damit ich pünktlich gute Arbeit liefern kann. Auf Basis Ihrer Zusage plane ich Ihr Projekt verbindlich ein und maile Ihnen eine Auftragsbestätigung. An dieser Stelle ist mein Honorar anzuweisen. Mehr dazu gleich.

  • 4

    Informationsgewinnung

    Bevor ich mit dem Schreiben beginne, setze ich mich intensiv mit Ihrer Stelle und Zielsetzung auseinander. Sie erhalten einen individuell angefertigten Fragebogen per E-Mail als Word-Dokument. Den Fragebogen senden Sie ausgefüllt an mich zurück. Darüber hinaus nutze ich Ihren Lebenslauf, Zwischenzeugnisse, Websites und anderes Material, das Sie mir zur Verfügung stellen, für meine Recherche. Es kann auch sein, dass ich Sie um ein kurzes Telefonat bitte, um Weiteres zu erfragen, was ich wissen muss.

  • 5

    Zeugniserstellung

    Aus den gewonnenen Informationen schreibe ich Ihr Zeugnis (bzw. Ihr Empfehlungsschreiben) direkt in englischer Sprache. Daran wird lange gearbeitet, von der ersten zündenden Idee bis zum letzten Satzzeichen. Auftretende Fragen, bei denen ich Ihre Unterstützung benötige, kläre ich mit Ihnen per E-Mail oder Telefon.

  • 6

    Lieferung und Kontrolle

    Sie erhalten das professionell getextete Dokument fristgerecht per E-Mail als Word-Datei. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass Sie Änderungswünsche haben, beinhaltet mein Honorar eine kostenlose Revisionsschleife. Wenn wir fertig sind, besitzen Sie ein Referenzschreiben, das überzeugt und gern gelesen wird.

Was kostet ein Zeugnis auf Englisch?

Ein von mir persönlich entwickeltes ein- bis eineinhalbseitiges Arbeitszeugnis auf Englisch oder Empfehlungsschreiben auf Englisch kostet 595,- Euro inkl. Mehrwertsteuer. Dieser Preis gilt für einfach gelagerte Fälle und nur für Privatpersonen/Bewerber. Bei komplexen Karriereprofilen (zum Beispiel bei mehreren Beförderungen oder langer Betriebszugehörigkeit) vereinbaren wir ein individuelles Honorar.


Mein Honorar können Sie im Rahmen Ihrer Steuererklärung als Werbungskosten geltend machen (§§ 9, 19 EStG). Sie erhalten dazu eine entsprechende Rechnung von mir.

Was sagen Kunden über ihr Zeugnis auf Englisch?

„Hallo Herr Simons,
das Empfehlungsschreiben hat wirklich sehr gut angeschlagen.

Vielen Dank noch einmal für Ihre schnelle und unkomplizierte Hilfe.“

Ein Kunde

„Hallo Herr Simons,
mein Chef hat das Zeugnis unterschrieben. He said, wow

what a great employee, I should hire her :)…Vielen, vielen Dank nochmal für Ihre fantastische Arbeit.“

Eine Kundin

„Sehr geehrter Herr Simons,
vielen herzlichen Dank für Ihren Entwurf, der mir sehr gut gefallen hat!

Mich begeistert besonders der warme, etwas humorvolle Stil, den Sie gefunden haben, und der in meinen Augen die Beziehung zu meinem Vorgesetzten gut trifft. Ich wäre vermutlich nie auf die Idee gekommen, das Schreiben so abzufassen. Auch ist es Ihnen gelungen, die wesentlichen Punkte präzise, kurz und prägnant darzustellen, und einzelne Formulierungen sind schlicht umwerfend und brilliant! Sehr schön.“

Ein Kunde


„Dear Julian,
Thanks a lot for the great piece of work you delivered!!

I like the way how you combined the German draft and the international approach!“

Eine Kundin

„Guten Tag Herr Simons,
vor ca. 2,5 Jahren haben Sie mir für meinen Auslandsaufenthalt in

Großbritannien und die anschließende berufliche Zeit in dem britischen Unternehmen ein Arbeitszeugnis in englischer Sprache verfasst. Ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit dem Zeugnis und konnte es bereits gewinnbringend einsetzen. Nun bin ich…“

Ein Kunde

Mehr Anzeigen

Kontakt aufnehmen und anfragen

info@bewerbung-auf-englisch.com

Kurze Frage vorab?
0541 98250861